Das sind wir

Bücken, strecken, Runden drehen, vier Mal klatschen, stampfen, stehen.

Wenn sich die lockere Erwärmungsphase vor der sportlichen Betätigung so schön in einen Reim fügt, dann macht es natürlich im Anschluss doppelt Spaß, auf Matten, an Seilen und über Kastenteile hinweg zu turnen.

Im Vordergrund des Kinderturnens steht, die motorischen Grundlagen auszubilden und die Bewegung zu fördern. Die Abteilung besuchen 66 Kinder am Nachmittag in der Turnhalle auf dem hinteren Schulhof, um sich im Verlauf von 60 Minuten auf einem Parcours im Kriechen, Rutschen oder Hangeln zu erproben.

Die Gruppe von Diana Schenkenberger und Angelina Richter gehört seit kurzem als 47. Kinderturnclub dem LSB Sachsen-Anhalt an.

Die Kinder sollen lernen sich etwas zuzutrauen, dass ist ein Hauptziel der beiden Trainerinnen.

Mit neuen T-Shirts und jede Menge Musik haben die Kinder und Eltern jede Menge Spaß im Kinderturnclub des SV Anhalt Oranienbaum.